Theaterstraße 6

30159 Hannover

+49 (0)171 - 44.88.468

info@neo-house.de

Passantenzählung: Hannover im Spitzenfeld

Spitzennoten für Hannovers Innenstadt bei Passantenzählung

Die neueste Passantenzählung in Hannover hat ergeben: Hannovers Innenstadt liegt bundesweit auf Platz 5 der Einkaufsstädte, gleichauf mit Köln. Für den Handel ein gutes Signal, denn er fürchtet die Auswirkungen des zunehmenden Internetshoppings.

Hannover. Hannover boomt als Einkaufsstadt. In der neuesten Erhebung zu den Passantenfrequenzen hat sich die Bahnhofstraße unter den bundesweiten Top-5 platziert, gleich hinter München, Köln und Frankfurt. Organisiert wurde die Zählung von der Immobiliensparte der BNP Paribas, die Hannover in ihrer Auswertung als „Dreh- und Angelpunkt in Sachen Einzelhandel“ beschreibt, deren Anziehungskraft weit über die Region hinausstrahle. Hannover sei in der Kategorie der Städte mit mehr als 500 000 Einwohnern „nicht zu toppen“, schreiben die Analysten. Für die Innenstadthändler ein wichtiges Signal, denn sie spüren seit Jahren die zunehmende Konkurrenz durch den Internethandel.

Hannovers Innenstadt ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region: Rund 700 Geschäfte wirtschaften auf etwa 360 000 Quadratmetern Verkaufsfläche, etwa 39 000 Menschen sind in Handel und Gastronomie beschäftigt. []

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Online-Ausgabe der Hannoversche Allgemeine vom 27.08.2018.

img

Ralph Stephan